Abtei und Museen

Die Abtei von Stavelot beherbergt 3 außergewöhnliche Museen

    • Das historische Museum des Fürstentums Stavelot-Malmedy

      Une partie du cloître de l’abbaye du 18e siècle, murs blancs, sol en pierre bleue ; on y voit vitrines, pierres anciennes et pièces d’archéologie provenant de l’ancienne église abbatiale de Stavelot.

      Die prestigeträchtige Geschichte einer der ältesten Klostergründungen Belgiens.


    • Museum der Rennstrecke von Spa-Francorchamps

      2 visiteurs admirent les anciennes voitures et motos de course dans une cave voûtée de l’abbaye en briques rouges et colonnes en pierre.

      Die schönste Rennstrecke der Welt in zuvor noch nie veröffentlichtem Bildmaterial, didaktischen Tafeln, einem großen Modell der Rennstrecke und einer immer wieder neuen Präsentation von außergewöhnlichen Fahrzeugen, Autos und Motorrädern, vom Beginn des vergangenen Jahrhunderts bis zur heutigen Zeit. Ein weltweit einzigartiges Museum für eine ebenfalls einzigartige Rennstrecke!


    • Museum Guillaume Apollinaire

      Vue partielle du Musée Apollinaire avec portraits, photos, dessins et textes explicatifs sur la vie du poète et son séjour à Stavelot en 1899.

      Die künstlerische Welt des Dichters Apollinaire, eine der prägendsten Persönlichkeiten des 19. Jahrhunderts. Es ist als einziges Museum weltweit diesem Dichter gewidmet!


Die Abtei bietet zahlreiche Möglichkeiten für Führungen ihrer Museen und ihrer Wechselausstellungen an. Freie Besichtigungen oder originelle Pauschalen, sowohl für Erwachsene als auch spezifisch für Schülergruppen.
Website Abtei Stavelot