Roannay-Tal

Der Roannay entspringt nördlich von Francorchamps. Sehr bald bildet er ein bewaldetes und kaum bewohntes eingeschnittenes Tal. Anschließend wird das Erscheinungsbild bukolischer, und Weiden wechseln sich mit Wäldern ab. Dem Wanderer bieten sich zahlreiche Aussichtspunkte. Der Roannay fließt dann durch die Weiler Ruy und Moulin du Ruy. Sein 11 Kilometer langer Lauf mündet ins rechte Ufer der Amel in Roanne-Coo zwischen dem Wasserfall von Coo und dem Dorf La Gleize.